Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) ist bemüht, ihre Websites und mobilen Anwendungen im Einklang mit dem Bundesgesetz über den barrierefreien Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen des Bundes (Web-Zugänglichkeits-Gesetz – WZG) BGBl. I. Nr. 59/2019 idgF, barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für https://www.horizon-europe-community.at/.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist wegen der folgenden Unvereinbarkeiten und Ausnahmen teilweise mit der Konformitätsstufe AA der „Richtlinien für barrierefreie Webinhalte – WCAG 2.1“ vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte:
Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei:

  • Erfolgskriterium 1.1.1 (Non-text Content):
    Teilweise fehlt bei informationstragenden Bilder und Icons ein Alternativtext (z.B. Zeit- und Ort-Icons der Karten der Ergebnisansicht unter „Programm“). Unter „Feedback“ sind Radio-Button-Groups nicht richtig mit dem Titel der Gruppe verknüpft. Beim Bearbeiten des öffentlichen Profils hat das Bestätigen-Icon keinen Alternativtext. Die „Ja“-Radio-Buttons sind nicht richtig mit dem Titel verknüpft. Bei mittels iframes eingebetteten Videos fehlt ein Title-Attribut.
  • Erfolgskriterium 1.3.1 (Info and Relationships):
    Die Überschriften-Struktur ist bei einigen Seiten nicht korrekt, es fehlt die Ebene der h2. Zum Teil stimmt die programmatisch ausgezeichnete Überschriften-Hierarchie nicht mit der visuellen, logischen überein, teilweise fehlt eine programmatische Überschriften-Struktur ganz (z.B. innerhalb der Accordion-Inhalten auf der Seite „Innovative Europe“ ebenso im öffentlichen NutzerInnen-Profil). Auf der Seite „Café Europe“ sind die Karten der Ergebnisliste programmatisch nicht gruppiert.
  • Erfolgskriterium 1.3.5 (Identify Input Purpose):
    Es sind keine Autocomplete-Attribute vorhanden (z.B. bei Login, Registrierung, Änderung NutzerInnendaten).
  • Erfolgskriterium 1.4.1 (Use of Color):
    Auf der Seite „Programm“ wird der Tastaturfokus bei Eingabefeldern, „RSS“ und „Zurücksetzen“ nur mittels Farbe kommuniziert.
  • Erfolgskriterium 1.4.3 (Contrast (Minimum)):
    Auf der Seite „Programm“ ist bei „RSS“ und „Zurücksetzen“ der Kontrast des hellblauen Textes zum hellgrauen Hintergrund zu gering. Ebenso hat „Mehr Veranstaltungen laden“ einen zu geringen Kontrast zum Hintergrund. Bei „Meine Events“ hat das Hellblau der Event-Titel einen zu geringen Kontrast zum Hintergrund.
  • Erfolgskriterium 1.4.11 (Non-text Contrast):
    Beim Login haben die Rahmen der Eingabefelder einen zu geringen Kontrast zum Hintergrund. Bei „Meine Events“ erfüllt Hellblau auf Hellgrau beim Button „Unregister“ die Kontrastwerte nicht.
  • Erfolgskriterium 1.4.12 (Text Spacing): Auf der Seite „Programm“ bricht bei vergrößertem Text Spacing das Layout bei den Karten der Suchergebnisse und Inhalte werden verdeckt.
  • Erfolgskriterium 2.1.1 (Keyboard):
    Auf der Startseite ist der „mehr zu dieser Kampagne erfahren“-Accordion-Link nicht per Tastatur anspringbar.
    Auf der Seite „Programm“ ist der Querstrich zwischen „Zurücksetzen“ und „RSS“ fokussierbar, obwohl er kein interaktives Element ist.
    Auf der Seite „Innovative Europe“ sind die Accordions (bunte Balken) nicht per Tastatur fokussiert und damit nicht bedient werden.
    Auf mehreren Seiten sind die Tooltipps nicht mit der Tastatur erreichbar.
    Beim Bearbeiten des Profils ist beim Kombinationsfeld „Organisationstype“ das „X“ zum Löschen für TastaturnutzerInnen nicht erreichbar.
  • Erfolgskriterium 2.4.1 (Bypass Blocks):
    Es gibt keine Möglichkeit, Blöcke zu überspringen (z.B. mittels Skiplinks).
  • Erfolgskriterium 2.4.3 (Focus Order):
    Auf Event-Seiten kommt „Download Events iCal“ in der Tabreihenfolge nach der Seitenleiste rechts, was nicht der visuellen Reihenfolge entspricht.
  • Erfolgskriterium 2.4.5 (Multiple Ways):
    Aktuell gibt es nur einen Weg, um die Unterseiten zu erreichen (keine globale Suche, Sitemap, Breadcrumb-Navigation o.ä.).
  • Erfolgskriterium 2.4.7 (Focus Visible):
    Insgesamt ist der Tastaturfokus teilweise schlecht oder gar nicht sichtbar. Auf der Startseite bspw. bei „Noch Fragen“ und den Elementen unter „Service & Success“, unter „Programm“ bei „Themenwoche auswählen“ und unter „Café Europe“ bei allen Bedienelementen der Suche sowie den Karten der Ergebnisliste.
  • Erfolgskriterium 3.1.2 (Language of Parts):
    In der mobilen Ansicht ist das Hamburger-Menü für Screenreader auf Englisch statt Deutsch beschriftet. An einigen Stellen sind englischsprachige Passagen nicht als solche ausgezeichnet.
  • Erfolgskriterium 3.2.1 (On Focus):
    Nach der Anmeldung können Untermenüeintrage in der Hauptnavigation nicht per Pfeiltasten der Tastatur ausgewählt werden ohne dass direkt eine Seite geöffnet wird. Damit sind keine Untermenüeinträge per Tastatur erreichbar.
  • Erfolgskriterium 3.3.2 (Labels or Instructions):
    Beim Passwort-Feld gibt es keinen Hinweis, wie das Passwort aufgebaut sein muss.
  • Erfolgskriterium 4.1.1 (Parsing):
    Es sind Syntax-Fehler vorhanden.
  • Erfolgskriterium 4.1.2 (Name, Role, Value):
    Auf der Seite „Programm“ ist das Kombinationsfeld „Themenwoche auswählen“ nicht mit Screenreader bedienbar, da die Optionen nicht vorgelesen werden.
    Unter „Meine Events“ ist „Unregister“ noch nicht als Button ausgezeichnet, obwohl es sich visuell um einen Button handelt.
    Im NutzerInnen-Konto ist im Navigationsmenü rechts für Screenreader-NutzerInnen nicht ersichtlich, welches Element gerade angewählt ist.

Die Inhalte fallen nicht in den Anwendungsbereich der anwendbaren Rechtsvorschriften
Inhalte von Dritten, die nicht im Einflussbereich der FFG liegen, sind vom Web-Zugänglichkeits-Gesetz ausgenommen. Das sind beispielsweise Präsentationsunterlagen externer Vortragender – diese können potenziell nicht-barrierefreie Inhalte enthalten oder generell in einem nicht-barrierefreien Format vorliegen.

Sollten Sie nicht-barrierefreie Inhalte in einer für Sie zugänglichen Form benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an horizon.europe@ffg.at. Wir werden versuchen, Ihnen die Inhalte so weit wie möglich in geeigneter Art und Weise zur Verfügung zu stellen.

Erstellung der Erklärung zur Barrierefreiheit
Diese Erklärung wurde am 09.12.2020 erstellt.
Die Erklärung wurde auf Grundlage einer von einem Dritten vorgenommenen Bewertung erstellt.
Diese Erklärung wurde zuletzt am 09.12.2020 überprüft.

Feedback und Kontaktangaben
Sofern Sie Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen feststellen oder Sie Informationen über etwaige von der Barrierefreiheit ausgenommenen Inhalte einholen möchten – so wenden Sie sich bitten per E-Mail an:
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH
horizon.europe@ffg.at

Unser Team wird sich sodann intern mit Ihrem Anliegen auseinandersetzen und die notwendigen Schritte veranlassen.

Durchsetzungsverfahren
Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie sich mittels Beschwerde an die Beschwerdestelle der Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mit beschränkter Haftung (FFG) wenden. Die FFG nimmt über das Kontaktformular Beschwerden auf elektronischem Weg entgegen.
Kontaktformular der Beschwerdestelle
Die Beschwerden werden von der FFG dahingehend geprüft, ob sie sich auf Verstöße gegen die Vorgaben des Web-Zugänglichkeits-Gesetzes, insbesondere Mängel bei der Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen, durch den Bund oder einer ihm zuordenbaren Einrichtung beziehen.
Sofern die Beschwerde berechtigt ist, hat die FFG dem Bund oder den betroffenen Rechtsträgern Handlungsempfehlungen auszusprechen und Maßnahmen vorzuschlagen, die der Beseitigung der vorliegenden Mängel dienen.
Weitere Informationen zum Beschwerdeverfahren